Architektur 2014: Staatstheater Stuttgart

Vielleicht ist es ja jemanden aufgefallen, dass mein letztes Architektur-Bild aus dem August stammt. Ich habe es im September einfach nicht geschafft, ein Bild zu zeigen. Dafür werde ich jetzt im Oktober in zwei Beiträgen auch zwei Architektur-Bilder zeigen.

In dem ersten Beitrag zeige ich das Staatstheater in Stuttgart. Vor dem Staatstheater befindet sich ein kleiner Teich. Diesen wollte ich mit auf dem Bild haben und so noch eine Spiegelung aufnehmen. Um möglichst wenig Probleme mit vorbeilaufende Menschen zu haben, habe ich Samstag früh morgens das Gebäude abgelichtet. Das Wasser im Teich war an diesem Tag leider recht unruhig, da Enten für entsprechend viel Wasserbewegung gesorgt haben. Also habe ich doch wieder den Graufilter benutzt und das Motiv 35 Sekunden belichtet. Entgegen meiner bisherigen Architektur-Bilder bildet diese Foto das Gebäude nicht so isoliert ab, sondern zeigt auch viel von der Umgebung. Zum Einen ist da die Spiegelung auf dem Teich und zum Anderen links und rechts die Bepflanzung. Ich fand es bei diesem Motiv einfach passend.

Auch in der Nachbearbeitung habe ich dieses Mal ein paar andere Wege beschritten. Die RAW-Bearbeitung und Schwarz-Weiß-Umsetzung war obligatorisch. Auch die Retusche-Arbeiten sind ja üblich, waren bei diesem Bild aber etwas umfangreicher als normal. So störte mich z.B. eine recht große Werbung, die ich entfernt habe.

Neu hingegen ist die Belichtung und die Tonung des Bildes. Ich mag Bilder, bei denen die dunklen Tonwerte dominieren. Auch dieses Bild habe ich erst sehr dunkel bearbeitet. Später probierte ich aber auch eine sehr helle Version aus und fand sie auf Anhieb schön. Deshalb entschied ich mich diesmal für eine helle Version.

Bei der Tonung lief es ganz ähnlich. Eher per Zufall versuchte ich auf die Schwarz-Weiß-Version einen anderen Weißabgleich, was dann zur Tonung führte. Zuerst hatte ich eine dunkle blaue Version des Bildes, die mir sehr zusagte. Später probierte ich dann diese helle Version mit einer leichten rot-braunen Tönung. Diese gefällt mir noch ein bisschen besser und so ist das mein finales Architekturbild.

In diesem Sinne, danke fürs Lesen und bleibt begierig.

Gruß chuqa

Dieser Beitrag wurde unter Architektur abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Architektur 2014: Staatstheater Stuttgart

  1. Pingback: Architektur 2014: Neue Staatsgalerie Stuttgart | Blogging chuqa

  2. Pingback: Architektur 2014: Neues Schloss Stuttgart | Blogging chuqa

Kommentar verfassen