Architektur 2014: Weissenhofsiedlung

November 2014, d.h. es gibt das vorletzte Architekturbild dieses Jahr. Das Motiv stammt aus der Weissenhofsiedlung in Stuttgart. Diese Siedlung wurde bereits 1927 im Rahmen einer Bauaustellung geschaffen. Mehrere Architekten entwarfen damals mehrere Gebäude in unmittelbarer Nachbarschaft im Stile der modernen Architektur. Damit galten diese Architekten als Vorbild für diese Stilrichtung. Einige dieser Künstler, wie Le Corbusier, Walter Gropius und Ludwig Mies van der Rohe, damals noch recht unbekannt, zählen heute zu den bedeutendsten Vertretern der modernen Architektur.

In der Nachbearbeitung startete ich mit der RAW-Konvertierung. Dort habe ich, neben einer leichten Anhebung der Dynamik und Klarheit, auch die Tiefen etwas aufgehellt. Danach wurde die Perspektive korrigiert, da ich etwas nach oben fotografieren musste und sich dadurch stürzende Linien ergaben.

Anschließend kam der aufwendigste Teil der Bearbeitung. Die Fronten der einzelnen Häuser wurde selektiv aufgehellt. Die Seitenwände, die dem Betrachter zugewandt sind, wurden mit einem leichten Helligkeitsverlauf zur Vorderseite hin versehen. Am Ende wurde das Bild in Schwarz-Weiß umgesetzt und ein paar Rohre auf dem Dach entfernt.

Ich denke das Motiv lebt vor allem von der besonderen Architektur. Ich habe versucht, das Bild nicht zu stark zu bearbeiten, sondern die klaren Formen durch meine Nachbearbeitung eher noch zu verstärken.

In diesem Sinne, danke fürs Lesen und bleibt begierig.

Gruß chuqa

Dieser Beitrag wurde unter Architektur, Bildbearbeitung, Photoshop abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen