Upgrade auf Photoshop CS6

Der Wunsch nach der aktuellen Photoshop Version CS6 bestand bei mir ja schon lange und Adobe räumte Besitzern von älteren Versionen (pre CS5) nur noch bis Ende des Jahres eine kostengünstige Upgrade-Möglichkeit ein. Die habe ich nun genutzt und das Upgrade meiner Photoshop CS3 Extended auf die aktuelle Version CS6 Extended durchgeführt. Wer jetzt erwartet, dass hier ein ausführlicher Test zu finden ist, den muss ich leider enttäuschen. Zum Einen bin ich nicht der Photoshop-Profi, um so einen Test umfangreich auszuführen und zum Anderen möchte ich so etwas auch gar nicht machen.

In der guten Woche, die ich es jetzt besitze, habe ich mich ein wenig mit dem neuen Photoshop vertraut gemacht. Die Unterschiede zu der CS3-Version sind ja dann doch recht groß. Dementsprechend gibt es noch einiges zu entdecken. Aber ich konnte zu mindestens schon ein wenig damit spielen.

Wenn man schon so viel Geld für ein solches Werkzeug hinblättert, sollte man auch damit arbeiten. Da ich zwar im Augenblick nicht wirklich daran zweifele, dass ich das tun werde, möchte ich mich dennoch ein wenig in Verpflichtung nehmen und regelmäßig ein bearbeitetes Foto zeigen. Es soll kein aktuelles Foto sein, sondern ein älteres Foto aus meinen mittlerweile doch recht umfangreichen Archiv. Quasi alte Fotos neu belebt. Diese Bilder soll es wenigstens einmal im Monat geben. Wenn es mehr werden, um so besser. Ich werde voraussichtlich dazu auch nicht viel schreiben, sondern einfach nur das Bild zeigen. Dafür gibt es dann eine neue Kategorie mit dem sprechenden Namen „Zeit für Bilder“.

Den Anfang macht das Bild oben, das ich letztes Jahr morgens am Max-Eyth-See in Stuttgart aufgenommen habe. Das Foto habe ich hauptsächlich mit dem neuen Camera Raw-Plug-In bearbeitet habe.

In diesem Sinne, danke fürs Lesen und bleibt begierig.

Gruß chuqa

Dieser Beitrag wurde unter Bildbearbeitung, Blog, Photoshop, Zeit für Bilder abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen