Wie geht es weiter…

Der Blog ruht. Er ist sozusagen im Winterschlaf. Es sei ihm gegönnt ;-).

Momentan habe ich keine Zeit zum Fotografieren, keine Zeit für Bildbearbeitung und sowieso keine Zeit für alles. Mein Fussballverein bekommt gerade viel Zeit. Es ist Vorbereitung auf die Rückrunde in der Liga. Die restliche bescheide Freizeit bekommt die Software-Entwicklung. Eine Webseite muss neu geschrieben werden. Unter anderem soll etwas in Flash implementiert werden. Da muss ich mich erst einmal wieder kurz einarbeiten.

Und das soll keine Entschuldigung sein.

Trotz des denkbar schlechten Starts für die Umsetzung der Jahresziele halte ich weiter daran fest. Da der Blog aber nicht tot ist, sondern nur schläft und atmet, soll ab und zu ein Lebenszeichen gegeben werden. Deswegen habe ich mir überlegt, eine neue Kategorie einzuführen, bei der ich nicht so viel Arbeit in den Content packen muss. Darin sollen Sachen gezeigt werden, die mich sehr beeindrucken. Jeden Tag sehe ich in Blogs (die übrigens wieder täglich lese) faszinierende Arbeiten. Um die Kategorie nicht völlig zu überladen, möchte ich nur Sachen zeigen, die mich wirklich umgehauen haben, also so richtig „weggeflasht“ ;-).  Jetzt fehlt noch der Name der Kategorie. Und da die Kreativität gerade auch Winterschlaf hält, bekommt die Kategorie den Namen „Beeindruckend“.

Dieser Beitrag wurde unter Beeindruckend, Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen