Mahnmal

Ich war letzte Woche wegen des Marathons in Berlin. Am Tag vor dem Lauf, gab es ein wenig Zeit für den Besuch des jüdischen Museums und des Denkmals für die ermordeten Juden Europas, kurz Holocaust-Denkmal.

Die Fotos, die ich euch in diesem Beitrag zeigen möchte, stammen genau von diesem Mahnmal. Auf einer gewellten Grundfläche stehen über 2700 unterschiedlich hohe Stelen in mehreren Reihen, wobei diese Steinquader auch zum Teil noch leicht geneigt sind.

Das erste Bild „Außer der Reihe“ zeigt ein Quader der deutlich aus der seiner Reihe herausragt und somit für mich ein guter Blickfang war. Das zweite Bild zeigt einen größeren Ausschnitt über das Denkmal. Bei dem zweiten Bild ist es vor allem die Abendsonne, die das Motiv in ein tolles Licht hüllt.

Bei beiden Bildern ist das Format etwas ungewöhnlich. Das erste Bild ist ein quadratisches Format. Bei dem zweiten Bild, habe ich mich für eine Panoramaformat entschieden. Das Seitenverhältnis entspricht ca. 21:9.

Neben dem Format sind die Bilder auch in Bezug auf Farbe, Schärfe und Kontrast bearbeitet. Bei dem ersten Motiv habe ich auch etwas den Bildinhalt verändert, da am Ende des Ganges noch ein Mensch stand und damit dem herausragendem Stein etwas die Aufmerksamkeit entzogen hätte.

In diesem Sinne, danke fürs Lesen und bleibt begierig.

Gruß chuqa

Dieser Beitrag wurde unter Bildbearbeitung, Fotografie, Photoshop abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen