Photowalk: Muster


Das erste Thema für meine Photowalks soll Muster bzw. regelmäßige Strukturen sein.
Ich habe es tatsächlich geschafft, den ersten Photowalk durchzuführen. Eigentlich war die Tour auch nicht geplant. Vielmehr bereite ich mich gerade auf einen Halbmarathon vor und habe mit dem Fahrrad eine schöne Laufstrecke gesucht. Mit dabei hatte ich die Kamera und habe irgendwann unterwegs beschlossen, die Gelegenheit zu nutzen und Muster fotografisch festzuhalten.

Dabei habe ich allerdings nicht wirklich meine eigenen Regeln beachtet. Es sind anstatt 10 Fotos, nur 8 entstanden. Die vorgegebene Zeit von einer Stunde habe ich auch nicht eingehalten. Ich war länger unterwegs und habe quasi über den gesamten Zeitraum immer mal wieder ein Foto gemacht. Unterwegs habe ich mir alle möglichen Motive überlegt, die in das Thema passen. Klar, die typischen Muster von Mauern, Zäune und Schienen durften natürlich bei diesem Thema nicht fehlen. Aber auch eine Brücke, dessen Stahlseile eine gleichmäßige Struktur hat und 2 Bilder von den hier zahlreichen Weinbergen habe ich für dieses Thema gewählt. In der Nachbearbeitung habe ich alle Bilder im Wesentlichen in Schwarz-Weiß konvertiert

Auch wenn ich mich nicht ganz an meine eigenen Regeln gehalten habe, so war es für mich wichtig, nach relativ langer Zeit die Kamera mal wieder in die Hand genommen zu haben und auf Motivsuche zu gehen. Mit dem Ergebnissen bin ich durchaus auch zufriefen, von daher ein voller Erfolg 😉

In diesem Sinne, danke fürs Lesen und bleibt begierig.

Gruß chuqa

Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Photowalks abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen