Zeit für Bilder: Blümchenmakro

Ostern steht vor der Tür. Deshalb gibt es diesen Monat passend einen Blümchenbild, auch wenn die Blumen kaum blühen. Aber so kann das dann aussehen. Das Foto entstand 2011 im Garten meiner Eltern. In der Nachbearbeitung habe ich u.a. die HDR-Tonung von Photoshop verwendet um die Schattenbereiche etwas aufzuhellen. Außerdem wurde der giftgrüne Hintergrund mittels Tonwertkorrektur etwas in den gelb-rötlichen Bereich verschoben.

In diesem Sinne, danke fürs Lesen und bleibt begierig.

Gruß chuqa

Dieser Beitrag wurde unter Zeit für Bilder abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen